92. Generalversammlung der MR am 12. Dezember 2013

Begrüssung / Mitteilungen

27 Männerriegler waren der Einladung zur Generalversammlung gefolgt. Der im vergangenen Jahr neugewählte Präsident Walter Rein war gut vorbereitet. Er leitete erstmals die Verhandlungen und meisterte seine Aufgabe gut. Bei der Begrüssung gab er einige wenige Entschuldigungen bekannt, darunter diejenige von Kantonalpräsidentin Ursula Vavassori Roost. Der SATUS Kantonalvorstand Schaffhausen wurde durch dessen Vicepräsident, Männerriegler Kurt Schnieper, vertreten, der unter einem späteren Traktandum die Grüsse überbrachte. Unter Mitteilungen berichtete der Vorsitzende, dass der gutbesuchte Turnbetrieb bestens läuft. Die Kollegen, welche neben Oberturner Stefan Weber die Turnstunden leiten, bieten ein abwechslungsreiches Programm.

Mutationen

Den Austritten von Toni Moser und Thomas Rein stehen leider keine Neueintritte gegenüber.

Jahresberichte

Die schriftlich abgefassten Jahresberichte von Präsident und Oberturner wurden nach dem Verlesen einstimmig genehmigt. Speziell gratulierte Walter Rein in seinem Bericht unserm Kollegen Jörg Egestorff. Dieser war anlässlich der letzten Delegiertenversammlung als Verantwortlicher des SATUS Kantonalverbandes in die Kommission SWISSLOS Sportfonds des Kantons Schaffhausen (früher Sport-Toto-Kommission) gewählt worden.

Kassenbericht

Von einem erfreulichen finanziellen Erfolg konnte Kassier Ewald König berichten. Nicht zuletzt wegen Beiträgen aus den Papiersammlungen sowie den Helfer-Einsätzen beim Schwingertag 2012 in Schaffhausen und beim Rheinfall-Lauf 2013.

Wahlen

Rücktritte von Funktionären lagen keine vor. So wurden die bisherigen Amtsträger mit Applaus wiedergewählt. Vorstand und weitere Funktionäre für das Jahr 2014:

Präsident Walter Rein 052 672 43 40
Vice-Präsident Stefan di Staso 079 324 02 00
Kassier Ewald König 052 672 81 11
Aktuar Jörg Egestorff 052 670 13 15
Oberturner Stefan Weber 052  670 14 54

Koordinator Turnbetrieb
Verbindung Vorstand -
Stammsektion

Ewald Bollen     052  681 47 86

Turnleiter

Ewald Bollen
Markus Honegger
Marcel Jacquemai
Rolf Looser
 
Leiter Wandergruppe Hans-Peter Maurer 052  672 64 93
     

 

 

Jahresprogramm

Das unwesentlich gegenüber früheren Jahren geänderte Programm 2014 wurde schliesslich nach reger Diskussion genehmigt. Anlass zu intensiven Wortmeldungen gaben der Besuch des Sportfestes im aargauischen Gränichen sowie die Bergtour vom August.

Ehrungen

Hans-Peter Maurer wurde für seine 12-jährige Zugehörigkeit zur Männerriege und als Wanderleiter geehrt.

Bereits 20 Jahre gehören Stefan Die Staso und Richard Jenny unserer Riege an. Ihnen wurde ebenfalls eine kleine Ehrung zuteil.

Für fleissigen Turnstundenbesuch erfuhren Hans-Peter Maurer, Kurt Schnieper und Richard Jenny durch Oberturner Stefan Weber ebenfalls eine spezielle Erwähnung.

Für die jahrelange Organisation des Chlaus-Bummels und der Verkörperung des Samichlauses durfte Kurt Schnieper den Dank des Präsidenten entgegennehmen.

 

Der Jahresschluss-Wettkampf war im November wiederum in zwei Alters-Kategorien durchgeführt worden. Den je ersten drei der Rangliste winkte ein Preis.

 

Jüngere Gruppe (Jahrgang 1950 und jünger)

1. Jörg Simmler, 2. Rolf Looser, 3. Peter Schütz (Gewinner Wanderpokal)

 

Aeltere Gruppe (Jahrgang 1949 und älter)

1. Herbert Epprecht (endgültiger Gewinner Wanderpokal), 2. Hans Steinmann, 3. Max Holenweg.

Verschiedenes

Die Versammlung hatte infolge der intensiven Diskussion um Sportfest und Bergtour etwas länger gedauert als auch schon, konnte aber vom Vorsitzenden doch gut vor der Polizeistunde geschlossen werden, nachdem Ruedi Knuchel, Präsident der Stammsektion, die Grüsse des Gesamtvereins überbracht hatte.

 

Mit Freundschaft

Herbert Epprecht

Template created by Fienieg