Vorstands- und Funktionärsessen am 31.8.2019

Am Samstag, 31.8.2019 trafen sich die Vereinsmitglieder, welche während des Jahres im Vorstand den Verein führen, oder mit speziellen Funktionen den Verein unterstützen, zum jährlichen Essen.

Bei herrlichem Sommerwetter lernten wir zuerst den Schaffhauser Munot kennen. Gesehen haben ihn ja schon alle, aber gekannt haben wir ihn noch nicht.

Werner Flückiger zeigte uns in seiner kurzweiligen und mit spannenden Anekdoten versetzen Führung unser Stadt-Wahrzeichen. Mit Ihm konnten wir von den Wehrgängen, über das kleine Treppenhaus bis zur Waffenkammer alle Teile der Festung anschauen.

Selbst eine Drehorgeldarbietung mit dem «Munotglöckchen» hat nicht gefehlt.

 

Nach der spannenden Führung gings weiter in den Schaffhauser Rebberg im Heerenberg zu Marlies und Beat (Beätu), welche aus den steilen, zum Rhein abfallenden Hängen, wunderbare Weiss- und Rotweine hervorzaubern.

 

 

 

 

 

 

Nach einem kleinen Apéro in den Reben mit dem prämierten Riesling x Sylvaner, bei welchem uns Marlies Keller über die Besonderheiten dieser erneuerten Rebanlage informierte, wechselten wir zum grossartigen Spiessliplausch in die Trotte. Alle Teilnehmenden stellten sich den eigenen Grillspiess selbst zusammen und brutzelten diesen im speziellen Spiessli-Holzkohlegrill. Zum Essen gabs dann die leckeren Weine, welche ums Haus herum heranwachsen.

In seiner kurzen und prägnanten Rede dankte der Präsident, Manuel Nieblas, allen Anwesenden für Ihre wertvolle Arbeit unter dem Jahr und freute sich, dass so viele an diesem gelungenen Anlass teilnahmen. Ein spezieller Dank ging an Yvonne Schön, welche den Anlass organisierte und uns zusammen mit Werner, Marlies und Beätu einen unvergesslichen Tag ermöglichte.

Jörg, 1.9.2019

Template created by Fienieg